Rundungsfehler


In wissenschaftlichen Arbeiten (Referaten, Hausarbeiten, Abschlussarbeiten) werden Zahlen meist mit zwei Nachkommastellen angegeben. SPSS rundet jedoch im Output-Viewer bei einigen Werten (z. B. Streuungen und η²) auf drei Nachkommastellen. Rundet man jetzt diesen gerundeten Wert auf zwei Nachkommastellen, macht man eventuell einen Fehler.

Beispiel: Wenn die tatsächliche Streuung 1,24461 lautet, sieht man in der SPSS-Ausgabe zunächst die Zahl 1,245. Wenn man diese auf zwei Nachkommastellen rundet erhält man 1,25 statt der korrekten 1,24!

Wie kann man mathematisch korrekt runden? Zunächst tätigt man einen Doppelklick auf die gewünschte Tabelle, dann erhält man die weiteren Nachkommastellen per Doppelklick auf die jeweilige Zelle der Tabelle.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s